In Polen wird ein Wanderer getötet, in Paris verletzt ein Blitzschlag Kinder.
In China hat Hochwasser dem Fundament des Hauses offenbar kräftig zugesetzt.
Zwölf neue europäische Satelliten sollen die Wettervorhersage präziser machen.
Invasion der Krabben: Zu warmes Wasser wird zur Todesfalle für die Tiere.

Klima und Wetter in El Salvador

El Salvador liegt in Mittelamerika am Pazifik. Das Klima hier ist tropisch, in der Temperatur gibt es das ganze Jahr über kaum Schwankungen. Die wenigen Temperaturunterschiede entstehen nur aufgrund von unterschiedlichen Höhenlagen. Das Gebirge El Salvadors steigt auf maximal 2.700 Meter an. Die Trockenzeit zwischen den Monaten November und April liegt im Einflussbereich des Nordostpassats. Zwischen Mai und Oktober befindet sich El Salvador in der Regenzeit. Genau in dieser Zeitspanne fällt auch die gesamte jährliche Niederschlagsmenge. In einigen Gebieten fällt durch die Tiefdruckgebiete ein Niederschlag bis zu 2.000 Millimetern. In El Salvador gibt es mehrere Klimazonen, die voneinander unterschieden werden. Das heiße Klima bringt Temperaturen über 30 Grad mit sich und ist in den Küstengebieten zu finden. In den mittleren Höhen herrscht das warme Klima vor, wobei hier das Thermometer etwa 27 Grad anzeigt. Das gemäßigte Klima mit Temperaturen um die 20 Grad ist an den Hängen und der Sierra vorherrschend, in den Höhenlagen das kühle Klima. Hier ist es mit 8 Grad in über 2.000 Metern Höhe deutlich kälter als im restlichen Land.