Wetter Stephanskirchen

Stephanskirchen – bayrische Idylle vor den Toren Rosenheims

Stephanskirchen zählt mit rund 10.000 Einwohnern zu einer der größten Gemeinden im Landkreis Rosenheim in Oberbayern. Die Gemeinde besteht aus insgesamt 48 Ortsteilen, von denen die meisten sehr klein sind und eher dörflichen Charakter haben. Stephanskirchen liegt in verkehrsgünstiger Lage zu Rosenheim. Nur der Fluss Inn trennt die Großstadt von der ruhigen Gemeinde. Stephanskirchen ist daher bei Erholung suchenden Touristen als Urlaubsort beliebt. Der Ort hat Naturliebhabern einiges zu bieten. Im Gemeindegebiet befinden sich neben dem großen Simssee auch zahlreiche kleinere Seen. Die Ufer eignen sich für Wanderungen oder Radtouren durch die schöne oberbayrische Landschaft und jahreszeitenabhängig können die Seen auch zum Baden oder Schlittschuhlaufen genutzt werden. Der bekannte Chiemsee ist ebenfalls nur circa 20 Kilometer entfernt und stellt ein beliebtes Ausflugsziel dar. Stephanskirchen hat auch an kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten einiges zu bieten: Überall in der Gemeinde finden sich mehr oder weniger alte Kirchen in verschiedenen Baustilen, die besichtigt werden können. Eine besondere Sehenswürdigkeit der Region steht in der Weinstube des Gocklwirts: Dort kann die größte Kunstuhr der Welt bestaunt werden. Auch das Schloss Innleiten aus dem späten 19. Jahrhundert ist einen Besuch wert. Die Sommer in Stephanskirchen sind für gewöhnlich sehr warm. Frühling und Herbst sind wechselhafter, aber selten niederschlagsreich, wodurch sich Stephanskirchen zu diesen Jahreszeiten besonders für Wanderungen und Radtouren eignet. Da der Ort auf 440 Metern Höhe auf einer in der Eiszeit entstandenen Hochebene liegt, ist im Winter regelmäßiger Schneefall fast garantiert. Damit ist die Gemeinde Stephanskirchen auch im Winter für Aktivurlauber interessant und eignet sich ganzjährig als Urlaubsregion.

Aktuelle Wettervorhersagen für Stephanskirchen, Bayern, Deutschland

Heute werden in Stephanskirchen Höchsttemperaturen von 19° (gefühlt: 19°) und schwacher Wind (15 km/h) aus Ostnordost mit frischen Böen (35 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von 0 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 2%, die Luftfeuchtigkeit 43%.

Morgen werden in Stephanskirchen Höchsttemperaturen von 16° (gefühlt: 16°) und schwacher Wind (15 km/h) aus Nordwest mit starken Böen (41 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von 10 - 20 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 82%, die Luftfeuchtigkeit 48%.

Übermorgen werden in Stephanskirchen Höchsttemperaturen von 16° (gefühlt: 16°) und schwacher Wind (11 km/h) aus Nordnordost mit frischen Böen (33 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von 1 - 3 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 24%, die Luftfeuchtigkeit 45%.

Unwetter in Stephanskirchen? – zur aktuellen Unwettervorhersage