Wetter Harz

Anzeige
Deutschland steht drauf!
Klein packbare und dennoch warme Jacke für alle Jahreszeiten. Mit oder ohne Kapuze.
Anzeige
Für Singles mit Niveau
Jetzt kultivierte Singles auf der Suche nach einer festen Beziehung kennenlernen.
Auch Januar und Februar zeigen sich in der Langfristprognose ziemlich warm.
Wie die Goldflügel-Waldsänger bereits Tage vorher auf Stürme reagieren.

Das Wetter im Harz ist von konstanten Niederschlagsmengen geprägt. Das Mittelgebirge Harz, welches an den Grenzen der Bundesländer Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Thüringen liegt, zeichnet sich, verglichen mit dem flacheren Umland, durch geringere Temperaturen aus. Die klimatischen Bedingungen im Harz variieren mit unterschiedlichen Höhenlagen. Auf dem höchsten norddeutschen Berg, dem Brocken, herrschen im Jahresdurchschnitt maximal 5,6 Grad Celsius. An über 140 Tagen im Jahr fallen hier Regen und Schnee; ganzjährig kommt es zu etwa 1.770mm Niederschlag. Damit zählt der Brocken zu den niederschlagsreichsten Orten im nördlichen Teil Mitteleuropas; und bietet Ski-und Snowboard-Fahrern monatelang ein schneereiches Winterparadies. Die Westwinde des Atlantiks tragen hohe Niederschlagsmengen in den Hochharz, den Oberharz und den Westharz (Luv-Seite). Das Klima in Mansfeld, im östlichen Harzvorland gelegen, ist mit etwa 500mm deutlich niederschlagsärmer. Auch die Jahresdurchschnittstemperatur von 8,2 Grad Celsius ist hier vergleichsweise hoch. Der Harz zieht ganzjährig viele Naturliebhaber in seinen Bann, denn die landschaftliche Vielfalt scheint grenzenlos. Ob eine Wanderung zu den Oberharzer Teichen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen, oder ein Ausflug in die mannigfaltigen Wälder des Harzes – hier kommt jeder Reisende voll auf seine Kosten. Beeindruckende Wasserfälle, Seen, Täler und Wintersportgebiete in Höchstlagen: Informieren Sie sich hier über Klima und Wetterbedingungen im Mittelgebirge Harz und planen Sie Ihren nächsten Aufenthalt.

Aktuelle Wettervorhersagen für Harz, Deutschland

Heute werden in Harz Höchsttemperaturen von 2° (gefühlt: -3°) und mäßiger Wind (26 km/h) aus Südwest mit stürmischen Böen (63 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von 4 - 8 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 89%, die Luftfeuchtigkeit 100%.

Morgen werden in Harz Höchsttemperaturen von 6° (gefühlt: 1°) und frischer Wind (33 km/h) aus Südwest mit Sturmböen (80 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von 5 - 15 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 99%, die Luftfeuchtigkeit 100%.

Übermorgen werden in Harz Höchsttemperaturen von 6° (gefühlt: 2°) und frischer Wind (28 km/h) aus Südwest mit stürmischen Böen (72 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von 10 - 20 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 99%, die Luftfeuchtigkeit 100%.

Unwetter in Harz? – zur aktuellen Unwettervorhersage