Der Ostermontag beschert uns leider nicht mehr so freundliches Wetter.
Was Cafégänger freut, lässt die Bauern leiden. Das Frühjahr ist zu trocken.
Anzeige
Lust auf eine neue Liebe?
Warten Sie nicht länger. Lernen Sie jetzt einen Partner kennen, der wirklich zu Ihnen passt.
Der Wettertrend vom 20. April 2014
Klimaexperten empfehlen schnelle Investitionen in klimafreundliche Energien.
Warum ist das Aprilwetter so chaotisch?
Vor Zecken schützen: Das RKI rät, sich gegen FSME impfen zu lassen.
Anzeige
Anno online - ohne Download
Erschaffe eine neue Welt und verwandle Deine Siedlung in eine florierende Metropole!
Wenn der Frost zuschlägt, sind die Blüten hin. Das muss aber nicht sein.
Die aktuellen Empfehlungen zum Thema Reifenwechsel für Ihre Region
Ein Video zeigt spektakuläre Bilder eines kontrollierten Lawinenabgangs.
Im Video sehen Sie schöne Bilder von sanft überzuckerten Bodenfrost-Wiesen.

Klima und Wetter in Hessen

Das Bundesland Hessen ist durch verschiedenste Landschaften und Naturräume geprägt, woraus ganz uneinheitliche klimatische Gegebenheiten resultieren. So besteht Hessen aus vielen Mittelgebirgen, wie zum Beispiel dem Mittelrheingebiet; vielen Wäldern und ausgeprägten Beckenlandschaften. Je nach Höhenlage schwanken Temperatur und Niederschlagsmenge beträchtlich. Auf dem höchsten Berg Hessens, der Wasserkuppe mit 950 Metern über Normalnull, herrscht eine Jahresdurchschnittstemperatur von knapp 5 Grad Celsius, bei einer Gesamtniederschlagsmenge von über 1000 mm. Die niederschlagsreichsten Monate sind hier Juni und Juli. Im Vergleich dazu ist es, im südlich gelegenen Frankfurt am Main im Jahresmittel um 5 Grad Celsius wärmer, während die Jahresniederschlagssumme nur etwa 600 mm beträgt. Auch in der Landeshauptstadt Wiesbaden herrscht ein relativ mildes Klima, welches durch die geschützte Lage am südlichen Fuß des Taunus-Gebirges begründet ist. Mit über 1.500 Sonnenstunden im Jahr lädt diese Region monatelang zu einem warmen Aufenthalt ein. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten gehört die spektakuläre Frankfurter Skyline, der Bergepark Wilhelmshöhe im nördlich gelegenen Kassel oder auch die historische Aartalbahn, die auf der Strecke zwischen Wiesbaden und Diez verkehrt. Hessen beeindruckt nicht nur mit einer abwechslungsreichen Landschaft, sondern auch mit zahlreichen städtischen Attraktionen rund um die Metropole Frankfurt sowie um Marburg oder Fulda. Jedes hessische Städtchen hat seinen ganz eigenen Charme!
Der Regen- und Wolkenfilm für Deutschland für die nächsten 48 Stunden
Anzeige
Anzeige
Deutschland grillt!
Extrem heiß: Zwei verchromte Grillroste und ein höhenverstellbares Ablagegitter.
Anzeige
Schöne Idee Liebe zu symbolisieren
Dieser einzigartige Glücksbringer wird mit eigenem Text und Bild graviert.
Wetter.de Apps