Wettertrend für Pfingsten 2013

dpa bildfunk

Pfingsten wird sehr wechselhaft

Zu Pfingsten gibt es überall auch einmal schöne Phasen. Doch insgesamt ist mit viel Niederschlägen zu rechnen, die zum Teil auch heftig und gewittrig ausfallen.

Im Osten wird es mit Temperaturen bis 25 Grad am Pfingstsonntag noch einmal sommerlich warm. Im Südwesten sind es dagegen nur knapp 15 Grad.

Aussichten für Pfingstsamstag:

Der Pfingstsamstag bringt in der Nordhälfte teils kräftige Gewitter, die abends über die Ostsee abziehen. Die Temperaturen liegen überall meist bei 15 bis 20 Grad. Nur im Nordwesten bleibt es deutlich kühler. Vielversprechender sind die Aussichten für den Süden, wo es meistens heiter und trocken bleibt. Bei Temperaturen um die 20 Grad gibt es dort auch die meisten Sonnenstunden (10-13).

TOP-TIP für den Samstag: Binz, München und insgesamt Bayern mit 22 Grad und bis zu 13 Stunden Sonne!

Aussichten für Pfingstsonntag:

Am Pfingstsonntag wird es im Osten wieder sommerlich warm bei Temperaturen um die 25 Grad und wenig Niederschlag. Anders sieht es in der Mitte und im Süden Deutschlands aus, wo sich von Süden und Südwesten aus Regengüsse und Gewitter ausbreiten. Vor allem im Südwesten wirken sich die Nachwehen der Gewitter aus, es wird kühl bei Temperaturen um 15 Grad. Der Norden bleibt von den Regenfällen über weite Strecken verschont. Hier gibt es auf Sylt 16, Kiel 17, Binz 18 und Hamburg 20 Grad.

TOP-TIP für den Sonntag: Cottbus und Dresden mit 25 Grad bei bis zu 13 Stunden Sonne!

Aussichten für den Pfingstmontag:

Kälter als die Tage zuvor und nasser sieht es im Osten aus. Die Temperaturen fallen hier ab, es bleibt aber wie im Süden bei bis zu 20 Grad meist warm. Hart erwischt der letzte Feiertag NRW sowie die Bundesländer drum herum, wo kräftige Gewitter heftige Regenfälle mitbringen. Deutlich positiver sieht es zum Abschluss des langen Wochenendes im Süden und ganz im Osten aus, wo die Sonne mit 6 bis 10 Sonnenstunden nochmal fast zur Höchstform aufläuft.

TOP-TIP für den Montag: Berlin bei 20 Grad und 6 Stunden Sonne oder Passau mit 16 Grad und 9 Stunden Sonne!

Oliver Hantke, wetter.de-Meteorologe (Stand 17.05.)


letzte Aktualisierung:

Lesen Sie außerdem

Wetterbericht für den 15.10.2013
Wettertrend für Deutschland
Strandwetter: Wo können wir schwimmen?

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Dunst, Nebel und Hochnebel?
Anzeige
Lust auf eine neue Liebe?
Warten Sie nicht länger. Lernen Sie jetzt einen Partner kennen, der wirklich zu Ihnen passt.
Die arktische Eisschmelze führt zu äußerst kalten Wintern in Teilen Eurasiens
Anzeige
Jetzt den Jackpot knacken!
Spielen Sie jetzt bequem online Lotto.