Vulkanausbruch auf Sizilien: Ätna stößt märchenhafte Rauchringe in den Himmel

Märchenhafte Rauchkringel aus dem Ätna
Märchenhafte Rauchkringel aus dem Ätna Der Ätna spuckt nicht nur Rauch und Lava 00:00:45
00:00 | 00:00:45

Rauchkringel wie aus Bilbo Beutlins Pfeife - diesen märchenhaften Anblick konnte man am Ätna bewundern, als der Vulkan große weiße Rauchkringel in den Himmel stieß.

Ätna produziert Rauchringe mit 200 Meter Durchmesser

Mitten im Sturm hat der 3.300 Meter hohe Vulkan seine Lavafontänen ausgespuckt und heiße Dampfwolken verbreitet. Zwischendurch sollen laut Spiegel.de eisige Winde den Himmel immer wieder aufgeklärt haben. So gaben sie den Blick auf einseltenes und wundervolles Naturspektakel frei: Die Rauchringe über dem Ätna.

Der Vulkanologe Tom Pfeiffer berichtete, dass Dutzende der Ringe mit dem Wind in Richtung Osten getrieben seien.

Rauchringe über dem Vulkan: Ein ungelöstes Rätsel

Dieses seltene Naturereignis ist bis heute nicht ganz geklärt. Die Schlotöffnung scheint eine Schlüsselrolle zu spielen. Die Theorie zu den Rauchringen: Durch die runde Öffnung in der Mitte die luft schneller ausgestoßen wird, könnte sich so ein kreiförmiger Luftstrom bilden. Dazu muss dann noch die richtige Geschwindigkeit der Stöße passe. Hört sich simpel an, jedoch auch die Wissenschaftler rätseln noch.

Ätna-Explosionen: Gesteinsbrocken regnen auf Wissenschaftler
Ätna-Explosionen: Gesteinsbrocken regnen auf Wissenschaftler Auslöser war Lavastrom, der in ein Schneefeld fließt 00:00:50
00:00 | 00:00:50

Gesteinsbrocken regnen auf Wissenschaftler

Bei einer vulkanischen Explosion am Ätna sind mehrere Menschen auf Sizilien verletzt worden. Der höchste Vulkan Europas spuckt seit Dienstagabend wieder Asche und hat am Südostkrater einen Lavastrom gebildet. Kommt heiße Lava mit Wasser oder Schnee in Berührung, kann eine Explosion ausgelöst werden. Und genau das ist am Donnerstag auf 2.700 Metern Höhe geschehen. Das Nationale Institut für Geophysik und Vulkanologie (INGV) bestätigte, dass vier Menschen leicht verletzt wurden.