Regen- und Wolkenfilm vom 21.04.2017 für zwei Tage: Ein breites Regenband zieht durch Deutschland

Die Schauer und Gewitter kommen nach Osten voran
Die Schauer und Gewitter kommen nach Osten voran Regen- & Wolkenfilm Deutschland für 2 Tage 00:00:41
00:00 | 00:00:41

Am Samstag zieht von der Mitte Deutschlands ein Regenband in den Süden. Dabei fällt vom nördlichen Baden-Württemberg und dem Schwarzwald bis ins südliche Franken und nach Oberbayern vorübergehend auch mal kräftiger Regen, am Hochrhein und am Bodensee dagegen nur wenig. Vom Niederrhein bis ins nördliche Franken ist es nach anfänglichem Regen länger trocken und es heitert auf. Vom Norden bis nach Brandenburg gibt‘s Schauerwetter, das sich am Nachmittag bis ins Weserbergland und nach Sachsen ausweitet. Im Norden Schleswig-Holsteins und an der Ostseeküste scheint zwischendurch auch die Sonne. Die Temperaturen liegen zwischen 7 Grad in Aue im Erzgebirge, rund 10 Grad in Berlin, 13 Grad in Karlsruhe und 17 Grad im südbadischen Heitersheim.

Am Sonntag ist der meiste Regen durch

In der Nacht zum Sonntag ist es wechselnd bewölkt und es kommen einzelne Schauer runter, teils mit Graupel oder Schnee vermischt. Schwerpunkte des Niederschlags: an den Alpen, im Südschwarzwald und zwischen Nordsee und Erzgebirge. Sonst bleibt es meistens trocken. Die Temperaturen sinken auf Tiefstwerte zwischen +5 und -1 Grad.

Am Sonntag wechseln sich vom Norden bis in den Osten Sonne und Wolken ab, dazu gibt’s einige Regen- oder Graupelschauer, örtlich sind auch Gewitter möglich. Am Alpenrand fällt ebenso etwas Regen. An der Ostseeküste und in der Südwesthälfte ist es meist trocken mit heiteren Abschnitten, im Südwesten scheint die Sonne auch länger.  Um 7 Grad gibt‘s im Vogtland bis 14 Grad im Breisgau.

Video: Die Temperaturentwicklung der kommenden Tage

Die Temperaturprognose für die nächsten Tage nach dem GFS
Die Temperaturprognose für die nächsten Tage nach dem GFS So entwickeln sich die Temperaturen in den nächsten Tagen 00:01:00
00:00 | 00:01:00

Informationen zum Wolken- und Regenfilm

Der Wolken- und Regenfilm zeigt einerseits die Temperaturentwicklung für die größten Städte in Deutschland und in den angrenzenden Ländern an. Andererseits werden, wenn vorhanden, Wolken-, Regen-, oder Schneegebiete angezeigt.

Der Wolken- und Regenfilm wird zweimal am Tag neu produziert und wird für die nächsten 48 Stunden angezeigt.