Regen- und Wolkenfilm vom 20.08.2017 für zwei Tage: Weniger Regen und mehr Wärme

Was ist das? Regen kommt aus dem Osten
Was ist das? Regen kommt aus dem Osten Regen- & Wolkenfilm Deutschland für 2 Tage 00:00:41
00:00 | 00:00:41

In der Nacht zum Montag gibt es vor allem zur Ostsee hin noch einzelne Schauer oder kurze Gewitter, sonst ist es oft trocken und es gibt größere Auflockerungen. Nach Süden hin ist es längere Zeit klar, dort herrscht örtlich Nebelbildung. Tiefstwerte 15 Grad auf den Ostfriesischen Inseln, 10 Grad in Göttingen bis örtlich 5 Grad in den Hochlagen der Mittelgebirge.

Am Montag in der Nordhälfte noch leicht wechselhaft

Am Montag herrscht örtlich Frühnebel, nachfolgend gibt es mal mehr, mal weniger Wolken mit zeitweiligem Sonnenschein und meist ist es trocken. Am ehesten sind im Norden und Osten einzelne Schauer möglich. Im Verlauf gibt es auch im Westen und Südwesten Bewölkungsverdichtung, aber weitgehend bleibt es trocken. Am meisten Sonnenschein gibt es nach Südwesten und Süden hin. Langsam wärmer, Höchstwerte 18 Grad auf Sylt bis 24 Grad am Hochrhein.

In der Nacht zum Dienstag ist es im Westen und Südwesten stärker bewölkt und vor allem im Westen etwas Regen. Ganz im Nordosten sind bei wechselnder Bewölkung noch schwache Schauer möglich. Nach Süden und Südosten hin ist es verbreitet leicht bewölkt oder klar und trocken. Tiefstwerte 16 bis 8, im Bergland örtlich bis 6 Grad. 

Video: Der Strömungsfilm für die kommenden Tage

Da kommt wieder wärmere Luft nach Deutschland
Da kommt wieder wärmere Luft nach Deutschland Strömungsfilm Europa für 5 Tage 00:00:37
00:00 | 00:00:37

Informationen zum Wolken- und Regenfilm

Der Wolken- und Regenfilm zeigt einerseits die Temperaturentwicklung für die größten Städte in Deutschland und in den angrenzenden Ländern an. Andererseits werden, wenn vorhanden, Wolken-, Regen-, oder Schneegebiete angezeigt.

Der Wolken- und Regenfilm wird zweimal am Tag neu produziert und wird für die nächsten 48 Stunden angezeigt.